• Jetzt Spenden! / Donate now!

Tansania Archiv

Hausbau für christen in tansania

Dezember 2018

 

Ein Stall war ihr Zuhause - eine Hütte aus fünf Quadratmetern Stämmen und Bambusstroh, die einem Stall ähnelte, eine zerrissene Bastmatte als Bett und tagsüber als Sitz. Keine Möbel, keine Kleidung, außer denen, die sie am Körper trugen, so fanden die LOGOS-Bibelstudenten diese christliche Familie, Oscar und Esther mit ihren drei Kindern in Lundi, einem Dorf mit 80 Prozent muslimischer Bevölkerung. Bei der Geburt ihres dritten Kindes hatte Esther an einer Schwangerschaftsvergiftung mit Bewusstseinsverlust gelitten. Mutter und Kind überlebten, aber die Ohnmachtsanfälle dauerten bis heute an. Für die Behandlung durch einen Medizinmann verkauften sie ihr Haus, ihre Sachen und ihren Besitz. Allerdings ohne den gewünschten Gesundheitserfolg. Durch einen Verwandten lernten Esther und Oscar von Gott und gaben ihm ihr Leben. Seitdem beteten sie und baten Gott um seine Hilfe und Heilung.

 

Die LOGOS-Mission fühlte sich sofort veranlasst, Hilfe zu leisten, organisierte die Möglichkeit einer medizinischen Behandlung für Esther aus finanziellen Mitteln und bereitete alles für den Bau eines 46 Quadratmeter großen Hauses vor. Dank vieler Unterstützer konnte das Haus in Rekordzeit fertig gestellt werden. Vor Weihnachten konnten Oscar und Esther mit ihren vier Kindern einziehen. Darüber hinaus wurde ihre Selbstversorgung gesichert, ihre Krankheiten behandelt und neue Kleidung beschafft.

 

Vielen Dank an alle Unterstützer!