• Jetzt Spenden! / Donate now!

Tansania

Den Hunger entwaffnen

Zwölfeinhalb Zentimeter heißt die kritische Maßeinheit bei Unterernährung von Kindern. Mithilfe eines speziell entwickelten Armbandes wird der Umfang des mittleren Oberarms gemessen. Sind es weniger als 11 Zentimeter, lautet die Diagnose eine schwerwie-gende Unterernährung. 15 % aller Kinder im LOGOS-Projektort Morogoro in Tansania sind untergewichtig – nur 5 % von ihnen überleben! LOGOS startet daher einen 3-Schritte-Plan, um die Hungerrate in der Region dauerhaft zu senken. Weiterlesen...

Rumänien

LOGOS startet die Aktion WäRme spenden

In den Wintermonaten können die Minustemperaturen in Gheorgheni bis zu 30 Grad Celsius erreichen. Somit ist der Winter eine Herausforderung. Denn die Heizkosten für das Zuhause der über 38 Heimbe-wohner steigen enorm. Durch die Anschaffung einer Solaranlage und einer Wärmespeicher können die Kosten permanent gesenkt werden. Deshalb startet LOGOS die Aktion „Wärme spenden“ und bittet um Ihre Unterstützung.

 

LOGOS unterstützt seit vielen Jahren ein Obdachlosenheim mit integriertem Mutter-Kind-Zentrum im Projektstandort Gheorgheni in Rumänien. Es steht unter der Leitung von Dr. Geza und Terez Jeszenszky und wurde vor 18 Jahren durch die Initiative von Missionsleiter Heinrich Floreck ins Leben gerufen. Die meisten älteren ehemals Obdachlosen stehen hier den vor Gewalt und Missbrauch geflohenen Müttern und ihren Kindern mit Rat und Tat zur Seite. Auf diese Weise sind schon viele neue „Familien“ entstanden.

IMPULS ZUM JAHRESENDE

„How dare you!“ – Eine Generation klagt an

Von Claudia Black (seelsorgerliche Beraterin, LOGOS-Vorstand)

„How dare you“ (deutsch: „Wie könnt ihr es wagen“) – nur drei kurze Worte auf der Klimakonferenz der Verein­ten Nationen in New York machten die schwedische Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg (16) weltbekannt. Die einen stehen zu ihr, die ande­ren halten ihre Art für übertrieben. weiterlesen

Rumänien

Schulranzen-Aktion 2019

Die Verteilaktion der gesammelten Schulranzen ist abgeschlossen. Insgesamt 152 Mal Freude zum Schulbeginn konnte LOGOS an bedürftige Kinder in Rumänien verteilen. Die freude über die Schultaschen aus Deutschland war riesig. Vielen herzlichen Dank an alle Schultaschenspender.

Tansania

Haus für Christen in Tansania

Der Bau eines Steinhauses für ein christliches Ehepaar aus dem Dorf Lundi war ein großes Ereignis. Oscar und Esther konnten mitsamt ihren vier Kindern noch vor Weihnachten einziehen. Sie wohnten zuvor in einem Stall, der sie nachts nicht vor den Angriffen der wilden Tiere schützen konnte. Lesen Sie hier die ganzen Hintergründe zu dieser außergewöhnlichen Geschichte. weiterlesen

Haben Sie Fragen oder suchen Sie Rat?

Gerne können Sie sich an ein Team von Beraterinnen und Beratern richten. Sie erhalten per E-Mail eine Antwort. Ihre Mitteilung wird vertraulich behandelt. 

 

Jetzt E-Mail schreiben!

Tansania

LOGOS-Farmprojekt

Unser Ziel

  • Ernährungssicherung für 120 Christen
  • Proteinhaltige Nahrung gegen Unterernährung
  • Hilfe zur Selbsthilfe

Unsere Bitte

  • 5 Euro kostet eine Henne (inkl. Impfung)
  • Wir wollen zunächst 100 Hühner anschaffen
  • Helfen Sie uns mit einer Spende?

Hintergrund

90 % der LOGOS-Bibelschüler in Morogoro leben in großer Armut. 80 % aller Tansanier leben vom Gartenbau in Eigenbedarf. 35 % aller Kinder unter 5 Jahren sind in ihrer Entwicklung bedroht. Mit dem Start einer Gemüse- und Hühnerfarm bekämpfen wir  nachhaltig die Ursache von Hunger. Für die Anschaffung einer Wasserpumpe, Saatgut, Setzlinge, Zäune, Muttererde und Dünger werden insgesamt 2.300 Euro benötigt. Wir danken für jede Unterstützung.

Tansania

SPendenaktion Määähhry Christmas

LOGOS startet unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Volker Bouffier die Spendenaktion "Määähhry Christmas". Weitere Infos zur Aktion und dem aktuellen Spendenstand hier.

Weihnachtspäckchen-Aktion 2019

Insgesamt 1.124 Weihnachtspäckchen haben den LOGOS-Projektstandort Gheorgheni in Rumänien erreicht. Die ersten Weihnachtspäckchen wurden bereits verteilt an bedürftige Kinder in Heimen, Schulen und Kindergärten. Noch vor Weihnachten erhält jeder Päckchen-Packer eine Fotocollage von der Verteilung. Herzlichen Dank an alle Unterstützer der Aktion "Ein Päckchen der Freude".

Tansania

Barko sucht dringend einen Paten

37 Kinder stehen noch auf der Warteliste - darunter der Junge Barko* im Bild oben. Er wohnt mit seiner Mutter in der Region Morogoro in Tansania. Die Familie lebt in sehr ärmlichen Verhältnissen.

 

LOGOS hat Barko und 44 weitere Kinder aus Morogoro in das Patenschaftsprogramm aufgenommen. Diese Kinder warten jetzt auf einen Paten. Durch die Patenschaftsübernahme werden grundlegende Dinge wie Ernährung, Gesundheit und Bildung sichergestellt. Kannst du dir vorstellen heute die Patenschaft für Barko oder einem anderen hilfsbedürftiges Kind aus Tansania zu übernehmen? 

* Name wurde zum Schutz des Kindes geändert

weltweit

Sommerlager für bedürftige Kinder

LOGOS ermöglichte einen unvergesslichen Sommerurlaub für 112 bedürftige Kinder in Rumänien, Bulgarien, Indien und Israel.

 

In vier verschiedenen Sommerlagern durften die Kinder unbeschwerte Zeiten genießen, Spiel und Spaß erleben, gesundes Essen haben, Singen, Basteln und dabei Gottes Wort hören von Seiner Liebe und Großzügigkeit. Vielen herzlichen Dank an alle Unterstützer der Aktion.

Madagaskar

LOGOS Impfaktion in Madagaskar

Bereits über 400 Kinder konnte LOGOS in Madagaskar in den letzten Wochen gegen Masern impfen. Eine Masern-Epidemie hat rund 124.000 Menschen betroffen. 1.200 sind bereits gestorben und es werden immer mehr. Ein Wunder: Bislang ist keiner der über 1.000 Christen im LOGOS-Projekt in Ambaiboho gestorben, allerdings traf es Kinder ringsum. Die Impfaktion läuft weiterhin. Eine Impfung kostet 15 Euro. Hier können Sie eine lebensrettende Impfung spenden.

Madagaskar

kirchenbau für christen in madagaskar gestartet

Die Bauarbeiten für die LOGOS-Kirche in Madagaskar haben begonnen. Stein für Stein entsteht hier ein Kirchengebäude, ein Ort der Gemeinschaft mit 350 Plätzen. Es werden etwa 1000 Gottesdienstbesucher an verschiedenen Gottesdiensten pro Woche erwartet. 52 LOGOS-Bibelschüler in Madagaskar haben Ende vergangenen Jahres Gottes Wort in 4 Dörfern weitergegeben. Womit kaum einer gerechnet hat: Es haben daraufhin ungefähr 1000 Menschen ihr Leben Jesus übergeben. Nun wuchs der starke Wunsch dieser neuen Christen nach einem Ort der Gemeinschaft, einem Kirchengebäude. Hier weiterlesen