• Jetzt Spenden! / Donate now!

Hilfs-Einsätze für ukrainische Flüchtlinge

Sechs Monate ist es nun her, seitdem russische Truppen in die Ukraine einmarschiert sind. Und nach wie vor herrscht Krieg – ein Ende ist nicht in Sicht. Nach Angaben der Vereinten Nationen sind bereits mehr als 11,2 Millionen Menschen geflüchtet. Davon 6,5 Millionen ins Ausland. Ganze Orte, Wohnhäuser und Einrichtungen sind zerstört. Niemand weiß, wann wieder Normalität und Frieden in dem Land einkehren wird. Die Nothilfe-Einsätze von LOGOS laufen seit Kriegsbeginn auf Hochtouren. Hier erfahren Sie alles über unsere Hilseinsätze.

Jede Spende, jedes Gebet, jeder Einsatz der Solidarität für die Ukraine ist jetzt von größter Bedeutung. Bitte unterstützen Sie unsere Nothilfeaktion jetzt mit einer Spende. Vielen Dank für Ihr Vertrauen! Du möchtest den Menschen in der Ukraine helfen? Wir haben verschiedene Hilfsmöglichkeiten für dich zusammengestellt.

Einladung zum Online-Vortrag

Kann man sich an einen Krieg gewöhnen? Und wie sieht der Alltag der Menschen in der Ukraine inmitten eines Ausnahmezustandes aus?

 

Diese und weitere Fragen beantwortet LOGOS-Projektkoordinator Matthias Floreck in seinem Online-Vortrag am Mittwoch, den 12.Oktober 2022 um 19:30 Uhr mit anschließender Fragerunde. Floreck war zuletzt in den Orten Kyiv, Bucha, Odessa und Marians’ke (eine Stadt unmittelbar an der Front) unterwegs, um Hilfseinsätze zu koordinieren. Mit aktuellen Fotos und Geschichten von betroffenen Menschen des Krieges wird er von seiner bereits dritten Ukrainereise berichten. Jeder ist herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Über diesen Link gelangen Sie zum Zoom-Vortrag:

 https://us02web.zoom.us/j/88531116146?pwd=bVNpNzlZWkRBcWg4NnpPWTdwVlpDUT09

Meeting-ID: 885 3111 6146

Kenncode: 714287

Bulgarien

Kriegsflüchtlingen in Bulgarien helfen

Die explodierenden Lebensmittelpreise weltweit treffen die Ärmsten der Armen am Schlimmsten. Das LOGOS-Team in Plovidiv in Bulgarien versorgt diesen Sommer 100 Familien mit Lebensmitteln. Eine Kühlschrankfüllung kostet 70 Euro. Von unserer Aktion "Füll den Kühlschrank" profitieren Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine, die in bulgarischen Familien untergebracht sind, zudem Christen, die finanziell am Existenzlimit leben und Roma-Familien, die in absoluter Armut leben. Bitte spenden Sie für unsere Sommeraktion.Vielen Dank.

Aus der Seelsorgepraxis

Warum lässt Gott Leid zu?

Von Claudia Black (LOGOS-Vorstand und Seelsorgerin)

Leid kommt nicht in Gottes Plan für die Menschheit vor. Und doch trifft es jeden Menschen. Ob körperliches, psychisches, geistiges, emotionales Leid, es umgibt uns von allen Seiten. Hier weiterlesen ...

Kenia

Gerechtigkeit kann man pflanzen

Um die Ernährungssicherheit in der Region von Tharaka Nithi in Kenia zu verbessern, startete LOGOS ein Landwirtschaftsprojekt. Weitere Infos hier "Gerechtigkeit kann man pflanzen".

verschenken Sie ein Päckchen der Freude

Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder über möglichst viele "Päckchen der Freude", die wir vom 7. bis 18. November für bedürftige Kinder in Rumänien sammeln. Schulranzen werden auch gerne angenommen. Weitere Informationen zur Sammelaktion hier.

WInterhilfe für Arme Familien in Rumänien

Mit der Aktion „Winterhilfe“ wollen wir die Energiekosten für das Kinder- und das Obdachlosenheim sowie das Mutter-Kind-Zentrum in unserem Projektstandort Gheorgheni  in Rumänien finanzieren. Zudem wollen wir bedürftige Familien mit ausreichendem Brennholz für den Winter versorgen und einen großen Hilfsgütertransport mit haltbaren Lebensmitteln entsenden, der über 300 Familien den so wichtigen Wintervorrat liefert. Ermöglichen Sie dieses Vorhaben mit uns und spenden für unsere Aktion. Vielen Dank!

tansania

Nothilfe-Aktion für Bedürftige in Tansania

Eine Lebensmittelkrise in unserem Projektstandort Kidete in Tansania hat dazu geführt, dass wir Soforthilfe leisten mussten. Durch den Lebensmittelpreisanstieg können sich die Dorfbewohner vieles nicht mehr leisten. Inzwischen essen die meisten nur noch einmal am Tag.  LOGOS konnte durch eine Lebensmittelverteilaktion, die größte Not lindern und die Ernährung für 250 Menschen für die nächsten zwei Monate sichern. Außerdem wollen wir noch in diesem Jahr ein landwirtschaftliches Projekt in Kidete starten, das zur Ernährungssicherheit dienen soll. Bitte unterstützen Sie unser Vorhaben mit einer Spende. Herzlichen Dank!

Madagaskar

Hilfseinsätze im Kampf gegen den Hunger

Die große Hungersnot in Madagaskar aufgrund der drei Jahre anhaltenden Dürre hat LOGOS dazu veranlasst, vier große Nothilfe-Einsätze in den Süden des Landes durchzuführen. Insgesamt 10.000 Kinder, Frauen und Männer profitierten von dieser Versorgung mit Trinkwasser, Lebensmitteln sowie Aufbaunahrung. Auch die Verkündigung des Wortes Gottes gab den Menschen neue Hoffnung. Die Menschen benötigen weiterhin Unterstützung und Gebet.

Tansania und kenia

Ziegenspenden gegen den Hunger in Afrika

Mehr als 2.200 Ziegen konnten im Rahmen der Ziegenkampagne „Määähhry Christmas“ in den letzten Jahren an bedürftige Familien in Tansania und Kenia verteilt werden. Jede Ziege mehr bedeutet weniger Hunger für eine Familie. Herzlichen Dank an alle Unterstützer! Auch in diesem Jahr werden wieder Ziegenspenden gesammelt. Weitere Infos und Bilder von der Aktion hier. Infos zur Aktion 2022 folgen in Kürze.