• Jetzt Spenden! / Donate now!

Erfolgreiche LOGOS-Aktionen in 2020

Lebensmittelversorgung im Lepradorf in Indien

LOGOS versorgte 500 Leprakranke in Indien während Lockdown. Eine humanitäre Katastrophe bahnte sich Ende Mai dieses Jahres im Lepradorf Balangir an. Lokale Behörden haben nach dem Corona-Lockdown Lebensmittelhilfen zugesagt. Die meisten der Dorfbewohner haben von einen auf den anderen Tag ihre Einnahmen verloren. Doch die Hilfe kam in völlig unzureichenden Mengen an und bestand nur aus Reis. LOGOS betreut das Dorf nun seit sechs Jahren und hat sofortige Nothilfe für die etwa 500 Bewohner eingeleitet. Über einen Monat lang wurden die Familien mit ausgewogenen Nahrungsmitteln versorgt. So wurde das Schlimmste abgewendet. Das LOGOS-Team in Indien dankt allen Freunden und Spendern für dieses schnelle und wichtige Eingreifen.

LOGOS-KINDERtagesstätte in Tansania

Im letzten Jahr stand die LOGOS-Kita in der Gemeinde Morogoro leer. Mittlerweile ist sie gefüllt mit Bänken und Tischen, Matratzen, eine Tafel, eine Kochstelle, zwei Schaukeln, eine Wippe, eine Umzäunung des Geländes sowie ein Tor. Die örtlichen Behörden haben der Einrichtung eine exzellente Bewertung ausgestellt. Doch am meisten freuen sich die Kinder. Täglich steht das Lernen, Basteln und Malen auf dem Programm. Auch das Wissen über die Bepflanzung & Pflege von Pflanzen wird den Kleinsten vermittelt. Noch 34 von ihnen benötigen eine Patin oder einen Paten.

Hier finden Sie weitere Infos über eine LOGOS-Patenschaft.